Schulter an Schulter! Konkrete Solidarität ist nötig und möglich!

„Schulte an Schulter“ ist eine sehr wichtige Solidaritätsform, die organisiert ist von „Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus,“ in Darmstadt. Die Unterstützung ist möglich durch Einzelmitgliedschaft, einzelne von uns in Marl sind dort bereits beigetreten und aktiv geworden. Aus ihrem heutigen Rundschreiben erfahren wir: 

Weiterlesen

Marl: 75 Jahre nach dem 8. Mai 1945 – Mahnwache für heute und morgen

Fotos: Werner Eisbrenner (Marl)  Mehr Fotos im Album oder auf das Foto klicken

„Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus!“ Mit diesen Schwüren in den KZs in der NS-Diktatur 1933 – 1945, mit diesen Weckrufen seit der Befreiung am 8. Mai 1945 wurde am Freitag, 8. Mai 2020 auf dem Rathausplatz in Marl gemahnt und erinnert.

Weiterlesen

8.Mai 1945 – 2020

 

Wer ist denn der Bestimmer
Von der Erinnerung
Mein Hirn? mein Herz? Wer immer
Es ist – es war noch jung
Wir denken  in Geschichte
Wir leben  hier und jetzt
Verteilen die Gewichte
Mal fröhlich mal entsetzt
Erinnern an die Zukunft
Und über sie hinaus
Und alles was wir tun schrumpft
So wird Geschichte draus
Doch manchmal wenn ich träumte
Wach ich vom Alptraum auf
Erleb das nicht Versäumte
Und nehm es wohl in Kauf
Dass ich muss still verharren
Was ist das das uns quält
Es macht uns noch zum Narrren
Frei sein ist das was zählt!            
Macht fähig uns zu Taten
Zu wagen Menschlichkeit
Im Streit mit Potentaten
Im Kampf durch Tod und Leid
Erinnerung wird bleiben
Vergessen wäre Schmach
Was sie auch immer schreiben
Befreiung heißt der Tag

Werner Eisbrenner Mai  2020

Grußwort der CIJ-AG Marl/Kreis Recklinghausen zum Ramadan 2020:

Muslime und Muslima in unserer Stadt (er)leben den Fastenmonat Ramadan

– die Christlich-Islamisch-Jüdische Arbeitsgemeinschaft sendet herzliche Grüße in Verbundenheit!

Am Donnerstagabend, dem 23. April begann für die Muslime der Fastenmonat Ramadan. Sie sind aufgerufen, von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang zu fasten, wenn sie dazu gesundheitlich in der Lage sind.

Weiterlesen