Drucken
Kategorie: Uncategorised
Zugriffe: 449
  1. Abrrahamsfest 2019

www.abrahamsfest-marl.de                                                              18. Nov. 2019

 

Presseankündigung:

In der Scharounschule Marl heißt es an diesem Samstag abend ab 18 Uhr (23.Nov): „Frieden ist unsere Antwort auf Krieg“: um 18 Uhr: 25 Stände in einem großen Markt der friedlichen Möglichkeiten. Um 19 Uhr: das Friedenskonzert: „The Armed Man“ von Karl Jenkins und ab 20.30 Uhr eine halbe Stunde zur weiteren Begegnung. Schluss: 21 Uhr.

Dazu erwarten die Verantwortlichen für das 19. Abrahamsfest Marl und die Stadt Marl mit ihrer Musikschule und mit ihrer „Jungen Vielharmonie“ unter Leitung von Andre Buttler , die Dezernentin für Kultur Claudia Schwiedrik-Greve und der Integrationsbeauftragte Deniz Tekmen viele Menschen in der Scharounschule . (Westfalenstr. 68 a).

Zu Gehör kommt das weltweit berühmte Konzert „The Armed Man“ des aus Wales stammenden Karl Jenkins. Es  ist eine Kritik am bewaffneten Krieger und an Haß und Zerstörung. Die Musik spielt flammende Appelle für ein Miteinander der Kulturen, Religionen und Völker. Die Junge Vielharmonie und weitere Profi-SängerInnen der Folkwang-Musikhochschule Essen und der Musikhochschule Münster musizieren mitreißend dramatisch und besingen Motive von Dalai Lama, Martin Luther King, sie beklagen das Leid von Hiroshima. Ein weiterer Sänger tritt auf: der aus Gladbeck stammende und in Marl an der Fatih-Moschee wirkende junge Imam Bünyamin Gedik singt und rezitiert eine Sure aus dem Koran. Verbindende positive Energien von Musik wirken beim Zuhören.

Das Konzert beginnt um 19 Uhr in der Aula der Scharounschule. Bürgermeister Werner Arndt begrüßt. Der Eintritt ist frei; es gibt insgesamt 400 Eintrittskarten, die vorher ab 18 Uhr an den Info-Ständen im Foyer der Scharounschule ausgegeben werden.

Mit solchen Info-Ständen haben sich 25 Gruppen im Foyer der Scharounschule  angemeldet: Städtepartnerschaftsvereine, Amnesty International, Kulturmäuse,  Rotarier, sämtliche weiterführende Schulen in Marl, Naturschützer wie „Parents for Future“, NABU, BI Jahnwald und BI Halde, weil Naturschutz, Klimagerechtigkeit und Frieden zusammenhängen. Kinderschutzbund, der kath. Frauenverband kfd „Women for Future“.. Die Jüdische Kultusgemeinde Kreis RE mit ihren Sozialprojekten. Die Fatih-Moschee Marl mit ihrem Hilfsprojekt in Tansania. Die Ev. Chorgemeinschaft Marl mit ihrer Chor-Partnerschaft nach Skoczow im südlichen Polen. El Khodr und Friedensweg mit ihren solidarischen Projekten u.a. mit Flüchtlingen in Marl. Der deutsch-russische Bildungsverein Raduga ist dabei, ebenso wie die Victoria Buchhandlung am Schacht in Hüls mit einem Bücherverkaufstisch und das Weltzentrum u.a. mit Fair gehandelten Produkten usw.

Wenn das Friedenskonzert in der Aula kurz vor 20.30 Uhr zuende ist, geht es im Foyer der Scharounschule an den Ständen und bei einem kleinen Buffet noch beim Gedankenaustausch weiter, bis um 21 Uhr die Lichter in der Scharounschule ausgehen.

Wir alle können gespannt sein!

Für die Verantwortlichen: das Team des 19. Abrahamsfestes mit den drei Sprecherinnen Lilia Vishnevetska, Beatrix Ries und Intisar Saif.