Drucken
Kategorie: Uncategorised

Das 20. Abrahamsfest Marl/Kreis Recklinghausen beginnt am Sonntag, 6.Sept. 2020 um 17 Uhr mit dem Auftakt in der Synagoge, Am Polizeipräsidium 3, 45657 Recklinghausen. Wegen Corona gelten eingeschränkte Anzahl der Plätze und der Teilnehmenden. Daher wird um Anmeldung gebeten: Jüdische Kultusgemeinde Kreis RE: Tel. 02361 – 15 136. Die ganze Veranstaltung wird gefilmt und zeitversetzt ab 20 Uhr gesendet auf Youtube und www.abrahamsfest-marl.de. Im Auftakt wirken u.a. mit: 3 Jugendliche aus den drei Religionen zu Sorgen und Wünschen. Die Regierungspräsidentin Dorothee Feller (Münster/W) spricht über „Zusammenleben über alle Grenzen hinweg“. Instrumentales Begleitprogramm mit Musik aus Judentum, Christentum und Islam. Anschliessend Gespräche am koscheren Buffet.

Das Thema des diesjährigen 20. Abrahamsfestes: “Jugend – zwischen den Stühlen/aktiv“.

Schirmherr: Aeham Ahmad, der 32 Jährige Künstler ist weltweit bekannt geworden als „Pianist in Trümmern“, als er 2014 – 2015 in Jarmouk bei Damaskus/Syrien die Proteste gegen das Assad-Regime für Demokratie und Menschenrechte auf seinem Klavier auf Straßen inmitten von Trümmern unterstütze. Als der IS sein Klavier zerstörte, floh er im August 2015 und kam zu Zeiten der Willkommenskultur im Herbst 2015 über den Balkan nach Deutschland. Inzwischen ist seine Familie auch hierher geflüchtet. Im Dez. 2015 wurde er in Bonn mit dem Internationalen Beethovenpreis ausgezeichnet. Er und seine Frau, die beiden Kinder und seine Eltern leben in ihrer „Zweiten Heimat“ bei Warburg in Ostwestfalen. Seine berührende Autobiografie (Fischer-Taschenbuch in 3. Auflage) hat den Titel: „Und die Vögel werden singen“. Er wird am Fr 30.Okt im 20. Abrahamsfest abends in Marl auftreten – zusammen mit anderen Gruppen (St.Josefskirche und –Pfarrheim oder Scharounschule – je nach den Corona-Bedingungen).

Das 20. Abrahamsfest geht bis 8.Dez. 2020 – dem legendären Gastmahl im Rathaus. Dazwischen finden zahlreiche Veranstaltungen statt – mit überschaubaren Zielgruppen sowie in öffentlichen Events, wobei diese Öffentlichen situativ an die dann jeweils geltenden Gesundheitsschutz-Regeln angepasst werden. Daher ist es wichtig, sich genau zu informieren: Presse und www.abrahamsfest- marl.de

Im September beginnt die in jedem Abrahamsfest beliebte Reihe „Kino und Pizza“, wo an wechselnden Jugend-Orten gute Filme gezeigt und diskutiert werden – bei Pizza und Getränken. Die erste Veranstaltung von Kino und Pizza: FR 11. Sept. 18 Uhr Friedensweg e.V. Wiesenstr.22, 45770 Marl.

Siehe auch: Kategorie Abrahamsfest