Plakat 17. Abrahamsfest

Download this file (17.abrahamsfest-plakA0.pdf)   17.abrahamsfest-plakA0.pdf

 

Flyer 17. Abrahamsfest

Download this file (17.abrahamsfest-flyer-neu.pdf)   17.abrahamsfest-flyer-neu.pdf

 

Sachbericht 16. Abrahamsfest

Download this file (16. Abrahamsfest - 2017 - 4 - Sachbericht B korr.pdf)   16. Abrahamsfest - 2017 - 4 - Sachbericht B korr.pdf

Trägerkooperation des Abrahamhaus in Marl

Standort: Karl-Liebknecht Straße 10, 45770 Marl                                       

 

Ev. Kirchenkreis Recklinghausen & Christlich-Islamische AG Marl in Kooperation mit der Integrationsagentur/Flüchtlingsreferat der Diakonie im Kirchenkreis Recklinghausen GmbH

 

Ziele, die durch die Arbeit  erreicht werden…

 -       Begegnung in  drei speziell dafür eingerichteten und gestalteten „Erfahrungsräumen“ ermöglichen

 -       Praxisnahe Informationen über Unterschiedlichkeiten & Gemeinsamkeiten der drei monotheistischen Religionen

 -       Erleben einer besonderen interreligiösen Atmosphäre des Abrahamhauses in Marl

 -       Niederschwellige Zugänge zum Thema ermöglichen

 -       Impulssetzung über praktischen Umgang miteinander ins Gespräch über die Religionen zu kommen

 -       Authentische Gestaltung der Workshops durch Vertreter der drei Religionen

 -       Zielgruppenspezifische Konzipierung der Wokshops

 

Aktivitäten, die geplant sind, das Ziel zu erreichen

Das Abrahamhaus ist ein Mitmach-Projekt für Schulkinder bis zum 12. Lebensjahr und für deren neugierige Eltern und LehrerInnen, und ein offenes Haus für alle, die über Judentum, Christentum und Islam mehr erfahren möchten.

Wir – ein interdisziplinär arbeitendes Team mit Mitarbeitenden aus allen drei Religionen -    fangen an mit einer Führung von ca. 20 Minuten, sie geht durch die unterschiedlichen Räume und man lässt ihre Ästhetik, ihren Geruch, ihre Eigenart auf sich wirken.

Dabei hören wir die Geschichte von Abraham und seinen Söhnen Ismail und Isaak, von Jesus und Mohammed und betrachten genealogische Tafeln und Bilder.

Danach teilen wir uns in drei Gruppen. In den Räumen der Juden, der Christen und der Muslime wird jetzt ca. zwei Stunden gebastelt, erzählt, gekocht und gegessen (eine kleine Frühstückpause findet in den Gruppen statt!). Alle drei Gruppen betrachten dabei das gleiche Thema, so dass in der Abschlussrunde klare Vergleiche zwischen dem Verständnis der einzelnen Religionen für die gleiche Problematik angestellt werden können.

Gemeinsamkeiten entdecken – Unterschiedlichkeiten anerkennen…das zentrale Motto unserer Arbeit im Abrahamhaus 

Download this file (Flyer Abrahamhaus_über uns_1-16.pdf)   Flyer Abrahamhaus_über uns_1-16.pdf

Download this file (Schild Abrahamhaus_Kontakt_8-2016.pdf)   Schild Abrahamhaus_Kontakt_8-2016.pdf

Internet-Petition für Völkerfreundschaft und Dialog der Kulturen. 

Initiatior: Sven Hadel (Marl)

 

https://www.openpetition.de/petition/online/setzt-der-spaltung-ein-ende-wie-der-geschichtsunterricht-das-ruder-rumreissen-kann

Kontaktpersonen/ SprecherInnen-Kreis

Der SprecherInnen-Kreis CIAG Marl/Projekt Abrahamsfest regelt gemeinschaftlich die Arbeit. In monatlichen Plenums-Besprechungen wird  im Kreis der Anwesenden alles Erforderliche verabredet.

Seit 1. Halbjahr 2014 gelten folgende Verabredungen:

1.
Ansprechperson nach außen und Koordination im Inneren: Bis zum Sommer 2015 ist Ansprechpartner nach außen und "derjenige mit Überblick nach innen": Jens Flachmeier, Tel. 0178 14 16514 sowie Tel. 20 59 14 (Stadtteilbüro "mittendrin" Diakonie/ Integrationsagentur, Brunhhildestr. 20, 45770 Marl)

2.
Steuerungsgruppe: Zwischen den monatlichen Plenums-Besprechungen ist zuständig die Steuerungsgruppe. Mit: Hasibe Koc/Mehmet Ucak/Necla Kocaman (von Yunus Emre- und Fatih-Moscheen) - Ali Özbay/Ali-Osman Sen/Nazife Güner (von Kuba Moschee)  - Mona Lihedheb/Intisar Saif/ Nabil Darwiche (von El Khodr Moschee und Friedensweg e.V.)  -. Roland Wanke (von Ev.Stadt-Kirchengemeinde Marl)  - Beatrix Ries/Günter Tewes (von kath. Dekanat Marl) - Vladislav Zaslawski/Katharina Novitzka (von Jüdische  
Kultusgemeinde Kreis Recklinghausen)  - Jens Flachmeier/Metin Boybeyi (von Stadttteilbüros/Integrationsagenturen "mittendrin" Diakonie bzw Ernst Reuter Haus AWO Migrationsdienst) - Lilia Vishnevetzka (intercent Marl)  - Hartmut Dreier

 

Sprecher:

Telefonische Vorwahl Marl: 0 23 65

  • Hidayet Bekmezci, Finkenstr. 73, 45772 Marl, Tel. 2 62 88
  • Metin Boybeyi, Sperberweg 3-5- 45772 Marl, Tel. 699 15 59
  • Ahmet Cinal, - Vors. Fatih Moscheee, Bachackerweg 197, 45772 Marl, Tel.  0157 737 22 74
  • Kamal Darwich, Hervester Str. 6, 45768 Marl, Tel. 0157 85 06 7072
  • Nabil Darwiche, Adolf Grimme Str. 8, 45768 Marl, Tel. 0177 512 14 14
  • Semih Deniz, Lipper Weg 17, 45770 Marl, Tel. 38 12 71
  • Hartmut Dreier, Schumannstr.6, 45772 Marl, Tel. 4 20 76
  • Abdul Kadir Erdag, Joh. Brahms Str. 17, 45772 Marl, Tel. 20 45 869
  • Aydin Eyigöz, Theodor Storm Str. 3, 45768 Marl, 5 67 98
  • Jens Flachmeier, Römerstr. 57-61, 45772 Marl, Tel. .8090568
  • Nazife Güner, Gudrunstr. 8a, 45770 Marl, Tel. 3 65 77
  • Christian Grube, Antoniusweg 3, 45721 Haltern, Tel. 0160 97 92 35 45
  • Christa Heinen, Lembecker Pfad 26, 45768 Marl, 3 76 23
  • Hannelore Kintzel, von Menzel Str. 16, 45768 Marl, Tel. 59870
  • Hasibe Koc, Kampstr. 51, 45768 Marl, Tel.: 20 74 77
  • Necla Kocaman, Fatih Moschee, Bachackerweg 197,45772 Marl, Tel. 0174 9713 906
  • Mariola Kozaronek, Sperberweg 3-5- 45772 Marl, Tel. 0176 19003395
  • Mona Lihedheb, Breslauerstr. 1, 45768 Marl, Tel. 0177 64 93 252
  • KatharinaNovitzka, Merkurstr. 15, 45768 Marl, Tel. 0177 68 45 976
  • Beatrix Ries, Begonienstr. 9, 45770 Marl, Tel. 6 74 50
  • Adnan Saglik, Bahnhofstr. 88, 45772 Marl, Tel. 8 38 03
  • Intisar Saif, Merkurstr. 26, 45768 Marl, Tel. 0176 72 27 88 39
  • Ali-Osman Sen, Lipper Weg 149, 45770 Marl, Tel. 691248
  • Aynur Özcan, Victoriastr.118a, 45772 Marl, Tel.: 68 599
  • Celalettin Tabak, Falkenstr. 108, 45772 Marl, Tel. 0152 230 30 535
  • Günter Tewes, Max Planck Str. 1 b, 45768 Marl, 69 11 26
  • Mehmet Ucak, Kampstr. 23, 45768 Marl, Tel. 50 76 69
  • Lilia Vishnvetska,  Merkurstr. 19, 45768 Marl, Te. 0163 481 2923
  • Roland Wanke, Bachstr.7a. 45770 Marl, Tel.: 41 33 69
  • Bernhard Weinmann, Pastorskamp 71, 48301 Nottuln,Tel. 0177 37 29 722
  • Vladislav Zaslavsky,  Jüdische Kultusgemeinde Kreis Recklinghausen, Tel.02361 - 38 48 166