1. Abrahamsfest Marl

www.abrahamsfest-marl.de                                                              18.11.2018

 

Presseankündigung:

Einladung zur nächsten großen Veranstaltung des 18. Abrahamsfestes Marl am Dienstag, 27. November 2018, 18.00 – 20.30 Uhr: Prof. Ahmed Milad Karimi (Münster): „Eure Kinder sind nicht eure Kinder! Was es heißt, Kinder Abrahams zu sein“. Vortrag und Gespräch. Im kulturellen Begleitprogramm ist Orhan Taskin (Marl) auf seiner Bambusflöte zu hören. Ort: Friedensweg e.V. Vereinsheim, Wiesenstr. 22, 45770 Marl-Drewer, Zugang über die Karl-Liebknecht Str. 12 – 14. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der VHS „die insel“ Marl. Eintritt: frei.

Der Referent Ahmed Milad Karimi lehrt am Zentrum für Islamische Theologie der Uni Münster/W. Er zählt zu den profiliertesten und bekanntesten Stimmen im Islam in Deutschland. 1979 in Afghanistan geboren und mit der Familie nach Deutschland geflohen, lebt er seit mehr als 25 Jahren hier und ist nun Professor. „Ein ungewöhnlicher Bildungsweg“, sagt er. Er weiß selber aus eigenem Erleben damals in Afghanistan, was es heißt Abschied zu nehmen. Er nennt sich einen „Zwischenweltler“.

Im Thema des Abends knüpft er an bei Khalid Gibran, einem andern „Zwischenweltler“ aus dem Libanon. „Eure Kinder sind nicht eure Kind. Sie sind die Söhne und die Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selbst“ (Gibran).

Kommen Sie rechtzeitig, die Veranstaltung beginnt pünktlich um 18 Uhr.Wer den Ort zum ersten Mal sucht, braucht vielleicht etwas länger.

Gez. Intisar Saif, Mona und Meriam Lihedheb, Beatrix Ries

 

Hier der Flyer zur Veranstaltung als PDF

Download this file (18. Abrahamsfest - 2018 - 11 - Flyer Karimi.pdf)  18. Abrahamsfest - 2018 - 11 - Flyer Karimi.pdf